Ab in den Süden! – Sonntagsfahrer…

Nach dem spontanen Oktoberfestbesuch in Aurich haben wir uns am Samstagnachmittag erst ans Packen gemacht.

Dann noch einmal ausgeschlafen, kurz gecheckt, ob alles im Twist ist und los… erstmal Richtung Süden!

Die Fahrt läuft gut – bis auf ein paar Sonntagsfahrer alles frei.  So fahren wir bis Luxemburg durch. Tanken und „einkaufen“ und dann zu unserem ersten Stellplatz am Stadtrand von Luxemburg.

Mit den Fahrrädern, mit den wir ja nun bis hier gefahren waren (!), strampeln wir noch in die Stadt rein. Es sind nur ca. 5 km, aber die Entfernung sagt nichts über die Höhenmeter aus! Wir essen am Place D’Armes. Sehr hübscher Platz, aber wenn es bloß etwas wärmer wär…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.